Bitcoin

Bitcoin-Pionier prognostiziert eine Obergrenze des BTC-Marktes von $1T bis 2022 oder ‚früher‘

Posted by admin

Adam Back glaubt, dass Bitcoin seine Marktkapitalisierung in weniger als zwei Jahren um 400 % steigern könnte.

Dass Bitcoin (BTC) bis 2025 eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar erreicht, ist „konservativ“, und dieses Niveau dürfte in weniger als zwei Jahren erreicht werden.

Das sagte Blockstream-CEO Adam Back, der am Montag einen neuen bullishen BTC-Preisausblick gab.

Back reagierte damit auf einen Bericht von Yassine Elmandjra, einem Krypto-Asset-Analysten beim Investmentberater Ark, der im September eine Marktobergrenze für Bitcoin von 1 bis 5 Billionen Dollar bis spätestens 2030 prognostizierte.

Ark ist bekannt für seine enthusiastischen Kursprognosen für die Tesla-Aktie, die im Jahr 2020 einen fast unglaublichen Anstieg verzeichnete.

„Konservativ. Ich würde sagen, dass #bitcoin wahrscheinlich eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar innerhalb von 2 Jahren erreichen wird, wahrscheinlich schon früher. $1 Billion ist ungefähr BTC $50k“, sagte er.

Im Oktober lag die Marktkapitalisierung von Bitcoin bei knapp über 198 Milliarden Dollar. Damit sich Backs Prognose bewahrheiten kann, müsste der Markt bis 2022 einen Anstieg von 400 % verzeichnen.

Zum Vergleich: Anfang Oktober vor zwei Jahren, im Jahr 2018, lag die Zahl bei 114 Milliarden Dollar. BTC/USD handelte bei $6.600, zwei Monate vor dem Tiefpunkt seiner Baisse, die bei $3.100 ihren Tiefpunkt erreichte.

Analysten wetten auf einen Ausbruch

Zu den weiteren Reaktionen auf Ark gehörte die On-Chain-Datenressource Ecoinometrics, die eine 2 Billionen Dollar Bitcoin-Marktkappe als gleichwertig mit der von Apple hervorhob.

BTC/USD würde unter diesen Umständen bei 100.000 $ handeln, während das Paar, um mit Gold gleichzuziehen, 500.000 $ erreichen müsste.

Wie Cointelegraph berichtete, ist die Preisaktivität bei Bitcoin derzeit viel gedämpfter, wobei Analysten für den Rest des Jahres mehr Seitwärtsbewegungen erwarten.

Gleichzeitig baut sich die Erwartung darauf auf, dass BTC/USD seine Korrelation zu traditionellen Makroanlagen aufgibt und im Einklang mit dem historischen Verhalten steigt – insbesondere im Hinblick auf die Vorhersagen der Stock-to-Flow-Preisprognosemodelle.

Stock-to-Flow erfordert einen Durchschnittspreis von 288.000 Dollar während des derzeitigen Halbierungszyklus, der im Mai begann und bis 2024 andauern wird.