Ripple macht angeblich große Anstrengungen, um mit Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten

Ripple und XRP haben sich in diesem Jahr bisher gut entwickelt, und das Unternehmen hat zunehmend an Anerkennung gewonnen.

XRP hat eine zunehmende Akzeptanz erfahren, und all der Erfolg, den beide Unternehmen erzielen konnten, wird sich voraussichtlich letztendlich im Preis von XRP widerspiegeln.

Die Vorhersagen über Ripples Digital Asset werden aufgrund so vieler Erfolge immer optimistischer.

Im Moment wird der Digital Asset im Grünen gehandelt, und der Preis liegt bei 0,429172 $ auf CoinMarketCap, obwohl Bitcoin heute in den roten Zahlen handelt.

Wie wir bereits berichtet haben, haben mehr Experten auf die Erfahrungen hingewiesen, dass der Preis von XRP nicht mehr so sehr vom Preis von BTC abhängt.

Ripple macht große Anstrengungen

Ripple bemüht sich um die Zusammenarbeit mit den Regulierungsbehörden

In einem brandneuen Interview sprach Stuart Alderoty, General Counsel von Ripple, über Ripples Bemühungen, mit den Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten.

Alderoty sagte Law.com, dass die in San Francisco ansässige Firma ständig mit Vertretern auf der ganzen Welt in Kontakt steht, um sie über Blockchain und Kryptowährung zu informieren.

„Wir haben Regierungsangelegenheiten, hauptamtliche Vertreter in den USA, in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Wir treffen uns regelmäßig mit Regulierungsbehörden, um sie aufzuklären, um sie mit dem, was wir tun und zu tun versuchen, vertraut zu machen, was die Lösung für das sehr reale Problem ist, Geld grenzüberschreitend ohne viel Reibungsverluste und Kosten bewegen zu können“, sagte er.

Er fuhr fort und erläuterte:

„Wir haben auch in der Federal Reserve Faster Payments Task Force gesessen. Wir haben einen Gipfel für Zentralbanken veranstaltet, um mehr über Blockchain zu erfahren. Wir sprechen regelmäßig in Panels. Wir werden oft von Regulierungsbehörden eingeladen, um zu sprechen oder in Panels zu dienen. Ich würde sagen, wir haben in dieser Angelegenheit mit mehr als 50 Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern weltweit zusammengearbeitet.“

Ripple hat auch damit zu kämpfen, XRP zu fördern und institutionelle Investoren in das Digital Asset zu bringen.